Einführung in die Filmanalyse

Vorlesung, Bachelor of Arts Medienwissenschaft

Till A. Heilmann, Universität Siegen

Sommersemester 2021, Montag 16:15–17:45 Uhr (wöchentlich)

Unisono Moodle

Die folgenden Angaben werden während des Semesters fortlaufend aktualisiert!

Beschreibung

Die Vorlesung führt in das grundlegende wissenschaftliche Instrumentarium zur Analyse der Ästhetik und Dramaturgie des Spielfilms ein. An Beispielen aus der Filmgeschichte lernen die Studierenden, filmische Ausdrucksformen, Inszenierweisen und Erzählungen zu begreifen und präzise zu beschreiben.

Der Unterricht wird nach dem Modell des Flipped Classroom gestaltet. Die Studierenden erarbeiten die Lerninhalte selbstbestimmt in Vorbereitung auf die einzelnen Sitzungen, welche der Besprechung offener Fragen und Probleme sowie der gemeinsamen Übertragung und Anwendung des Erlernten ins Praktische dienen.

Lernziele

Aufbau

Die Vorlesung folgt im Aufbau dem als Textgrundlage verwendeten Studienhandbuch Filmanalyse von Beil/Kühnel/Neuhaus (2016). Nach einer generellen Einführung ins Thema (Sitzung 1) werden im ersten Teil des Semesters die filmischen Darstellungs- und Ausdrucksmittel besprochen (Sitzungen 2 bis 7), bevor im zweiten Teil die Dramaturgie des Spielfilms (Sitzungen 8 bis 12) sowie die Digitalisierung des Films (Sitzung 13) behandelt werden.

Semesterplan
Sitzung Datum Thema
1 12.04.2021 Einführung
2 19.04.2021 Filmische Codes
3 26.04.2021 Filmische Inszenierung
4 03.05.2021 Kadrierung und Komposition
5 10.05.2021 Kamera- und Bildbewegung
6 17.05.2021 Montage
7 31.05.2021 Bild und Ton
8 07.06.2021 Filmische Fiktion
9 14.06.2021 Handlung im Film
10 21.06.2021 Figuren im Film
11 28.06.2021 Zeit und Raum im Film
12 05.07.2021 Filmisches Erzählen
13 12.07.2021 Digitaler Film
14 19.07.2021 Schluss

Sitzungen

1 | Einführung

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

2 | Filmische Codes

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

3 | Filmische Inszenierung

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

4 | Kadrierung und Komposition

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

5 | Kamera- und Bildbewegung

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

6 | Montage

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

7 | Bild und Ton

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

8 | Filmische Fiktion

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

9 | Handlung im Film

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

10 | Figuren im Film

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

11 | Zeit und Raum im Film

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

12 | Filmisches Erzählen

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

13 | Digitaler Film

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

14 | Schluss

Zur Vorbereitung der Sitzung

Inhalte

Formales

Studienleistung

Schriftlicher Test (gemäß § 8 der Prüfungsordnung für das Bachelorstudium an der Fakultät I: Philosophische Fakultät der Universität Siegen vom 12. März 2013), durchgeführt als E-Klausur.

Inhalt der E-Klausur sind die auf Moodle im Nachgang zu den Sitzungen zur Verfügung gestellten Zusammenfassungen des Dozenten.

Termin der E-Klausur: wird bekannt gegeben

ACHTUNG: Die Studienleistung ist nicht gleich der Prüfungsleistung und ersetzt diese nicht! Es handelt sich um zwei verschiedene, voneinander unabhängige Leistungen, die als getrennte E-Klausuren erbracht und separat mit Leistungspunkten angerechnet werden.

Prüfungsleistung

Klausur (gemäß § 8 der Prüfungsordnung für das Bachelorstudium an der Fakultät I: Philosophische Fakultät der Universität Siegen vom 12. März 2013), durchgeführt als E-Klausur.

Inhalt der Klausur ist das Studienhandbuch Filmanalyse von Beil/Kühnel/Neuhaus (2016).

Termin der E-Klausur: wird bekannt gegeben

ACHTUNG: Die Prüfungsleistung ist nicht gleich der Studienleistung und ersetzt diese nicht! Es handelt sich um zwei verschiedene, voneinander unabhängige Leistungen, die als getrennte E-Klausuren erbracht und separat mit Leistungspunkten angerechnet werden.

Literatur

Die Vorlesung folgt dem Studienhandbuch Filmanalyse von Beil/Kühnel/Neuhaus (2016), das auf früheren Vorlesungen zur Filmwissenschaft von Jürgen Kühnel an der Universität Siegen basiert. Das Handbuch steht allen Studierenden als Online-Ressource im Hochschulnetz der Universität Siegen zur Verfügung.

Begleitend können zur Vertiefung folgende Titel gelesen werden: Bordwell/Thompson (2019), Hickethier (2012), Korte (2010) und Monaco (2009).

Literaturliste

Beil, Benjamin, Jürgen Kühnel und Christian Neuhaus (2016): Studienhandbuch Filmanalyse, 2. Aufl., Paderborn: Wilhelm Fink, https://elibrary.utb.de/doi/book/10.36198/9783838586663.

Bordwell, David und Kristin Thompson (2019): Film Art: An Introduction, 12. Aufl., New York: McGraw-Hill.

Hickethier, Knut (2012): Film- und Fernsehanalyse, 5. Aufl., Stuttgart: J. B. Metzler.

Korte, Helmut (2010): Einführung in die Systematische Filmanalyse, 4. Aufl., Berlin: Erich Schmidt.

Monaco, James (2009): Film verstehen: Kunst, Technik, Sprache, Geschichte und Theorie des Films und der Neuen Medien, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.